SmartArt

Smart-Arts auf eine smarte Art!

SmartArt mein Freund und Helfer

In meinem Beitrag geht es heute nicht darum, wie man eine Smart-Art Grafik erstellt. Also keine Schritt für Schritt Anweisung welchen Knopf man in der Menüleiste drückt und Smart-Art Grafik auswählt.  Ich möchte eher zeigen, wie man mit Smart-Arts schnell und vor allem effektiv arbeiten kann.

Smart-Arts für sich arbeiten lassen

Ich sehe leider immer und immer wieder PowerPoint-Anwender, die im Vorfeld eine Smart-Art-Grafik auswählen und dann versuchen Ihre Inhalte an die Grafik anzupassen.
Ich bevorzuge lieber einen anderen Weg, ich erstelle meine Inhalte, am besten Stichpunkte und lasse mir dann von Smart-Arts verschiedene Möglichkeiten vorschlagen. Das geht viel schneller und man bekommt Ideen, an die man im Vorfeld kaum selbst draufgekommen wäre.

Außerdem gibt es eine weitere tolle Funktion, die leider kaum einer kennt bzw. sinnvoll für sich nutzt. Und zwar „Smart-Art in Formen konvertieren“.
Wie es genau funktioniert, sehen Sie ausführlich in meinem Video dazu „Smart-Art mein Freund und Helfer“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.